30.09.2008, Lüfterbasteleien II

Einbau der Lüfterbox

Nach den ersten erfolgversprechenden Versuchen mit einem eingedosten Lüfter wollte ich meine Designideen umsetzen und zwei Lüfter in einer Box verbauen.

Ich bin also in den Supermarkt gefahren und habe mir die billigste Plastikdose mit Deckel in den passenden Abmessungen besorgt die ich finden konnte. Herausgekommen ist schließlich ein 3er Set rechteckiger Plastikboxen mit blauem Deckel in den Abmessungen 21*10*7 cm un 1.25l Volumen.

Plasikbox Plasikbox

Zwei dieser Dosen haben ich passend zurechtgesägt, mit Heißkleber (welch segensreiche Erfindung!) und Messer bearbeitet und zu einer kompakten, gut wartbaren Lüfterbox verbunden.

Lüfterbox

Den Baufortschritt kann man schön in der Galerie nachvollziehen.

Diese Box habe dann mittels zweier einfacher Schnüre elastisch an die Haube meines CB montiert und über den bewährten Poolschlauch für Frischluftzufuhr gesorgt.

Einbau ins CB

Zuletzt die blaue Isomatte wieder angebracht (natürlich ebenfalls mit Heißkleber ;-) ) und fertig ist das ganze für die ersten Testfahrten 8-)

Fertig eingebaut

Ergebnisse

Nach einigen Wochen Probefahrt mit diesem Aufbau, kann ist mit gutem Gewissen sagen: Es bring gar nix! :-(

Zwar wird Frischluft in den Innenraum gewirbelt, aber das war's dann auch schon. Zugegeben, die Luftführung ist eindeutig verbesserungsfähig, aber es war ja auch nur ein weiterer Versuch :-)

Insgesamt hat diese Lüfterbox sogar eher geschadet als genutzt. Da sie recht leise im Betrieb ist habe ich einmal vergessen sie in der Arbeit auszuschalten. Das Ergebnis war natürlich ein schmutzleerer Akku am Abend :-( Außerdem reflektiert die weiße Box in der Dunkelheit deutlich an der Frontscheibe, so dass die Sicht sogar eher schlechter als besser wird.

blog/30.09.2008_luefterbasteleien_i.txt · Zuletzt geändert: 22.11.2008 12:41 von webmaster
www.chimeric.de Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0